Erweiterung Kaufhaus
in Bochum

Planungsaufgaben und Bauüberwachung
für Beckedahl Architekt, Bochum

Das Modehaus in der Bochumer Innenstadt existiert seit 1827. Das Stammhaus sowie die angrenzenden Flächenerweiterungen wurden mehrere Male modernisiert.
Die Umbaumaßnahmen projektierte und setzte Architekt Reinhard Beckedahl (Bochum) um.

Erweiterung Rolltreppenkern

Die Neugestaltung der Herrenmodeabteilung erfolgte 2005/2006. Die Vergrößerung der Abteilung für Damenmode umfasst 1.000m².

Der Kundenverkehr ist durch eine Erweiterung der Rolltreppenanlage verbessert worden. In Bauabschnitten wurden an verschiedenen Gebäudeteilen Dach und Fassade erneuert.

Zur Sparkassenseite konnte ein an das Gebäudeensemble angrenzendes Grundstück für einen Neubau genutzt werden.

Freie Mitarbeit
Beckedahl Architekt, Bochum

Projektumfang:
Leistungsphasen 5 bis 8

Planungsaufgaben für Einzellose
von 2004 – 2012.

  • Baustellenplakate
  • Visualisierung Fassade
  • Planungen zum
    Rolltreppenkern
  • Ausführungsplanung
    Fassadensanierung und
    Schaufensteranlage,
    Fenster Obergeschosse
  • Bauüberwachung

Projektbilder: